Wählergemeinschaft SWA - Unser Bad Schwalbach
Wählergemeinschaft SWA - Unser Bad Schwalbach

Dorftreff Hettenhain

Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses

Nach Fertigstellung des Feuerwehrhauses auf dem Rabenkopf in Hettenhain (voraussichtlich in 2022) soll das alte Feuerwehrgerätehaus  in der Dorfmitte von Hettenhain einer neuen Bestimmung zugeführt werden. Das Haus, gebaut als Rathaus und erste Schule, war schon immer Mittelpunkt des Ortes und soll es nach dem Wunsch der Hettenhainer bleiben.

Altes Feuerwehrgerätehaus Hettenhain Altes Feuerwehrgerätehaus Hettenhain

Der Wunsch, in dem Gebäude für den Heimatverein „Unser Hettenhain“ ein neues Domizil zu schaffen, besteht sei bekannt ist, dass der Heimatverein mit seinem großen Archiv seinen derzeitigen Standort im Untergeschoss des Kindergartens verlassen muss. Eine Begegnungsstätte für Jung und Alt war das Feuerwehrgerätehaus – direkt am Dorfplatz gelegen – in der Vergangenheit schon häufig. Immer dann, wenn die Feuerwehr Hettenhain bei den verschiedensten Dorffesten ihre Tore geöffnet hatte.

Im Rahmen der Dorfentwicklung IKEK wurde in einer Arbeitsgruppe das geplante und mit 75% geförderte Projekt besprochen und der Umbau zu einem „Dorftreff mit überörtlicher Bedeutung“ als gesamtkommunales Vorhaben mit erster Priorität bewertet. Die Höhe der finanziellen Förderung ist mit Vorgaben verbunden.
Voraussetzungen einer Förderfähigkeit des Vorhabens:

  • Ein tragfähiges Konzept für die zukünftige Nutzung,
  • Nachweis, dass das Vorhaben allen Stadtteilen  und der Kernstadt zu Gute kommt,
  • Gründung eines Trägervereins oder einer –Initiative der/die Planung und Umsetzung des Dorftreffs aktiv begleitet, die Entwicklung und Organisation der Angebote und  Veranstaltungen übernimmt und für den Betrieb der Einrichtung dauerhaft verantwortlich zeichnet. Bindungsfrist 12 Jahre.

Den hohen Anforderungen sehen sich die Mitglieder des Ortsbeirats gewachsen. Ein umfangreiches Nutzungskonzept wurde bereits erarbeitet.

 

Geschätzte Kosten der geplanten Maßnahme

Eine zuverlässige Kostenschätzung (erstaunliche 800 000 € stehen im Raum) für die Modernisierung und den Umbau des Gebäudes ist momentan nicht möglich. Der Magistrat der Stadt empfiehlt eine Voruntersuchung des Umbaus und hat eine entsprechende Vorlage an den Finanz-, den Bau-  und den Sozialausschuss zur Beratung und Beschlussfassung überwiesen. Die Ausschüsse haben nach intensiver Beratung zurück überwiesen. Man möchte bei der erwarteten Größe der geplanten Maßnahme detailliertere Angaben, um einen Entschluss fassen zu können.
„SWA“ unterstützt den Wunsch des Stadtteils nach einem Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses Hettenhain zu einem  Haus in der Dorfmitte als Kultur- und Generationentreff und wird sich in den Gremien dafür einsetzen. Auch mit dem Gedanken einer anderen finanziellen Fördermöglichkeit, die von den hohen Anforderungen einer „überörtliche Bedeutung“ absieht.   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 SWA - Unser Bad Schwalbach e.V.