Wählergemeinschaft SWA - Unser Bad Schwalbach
Wählergemeinschaft SWA - Unser Bad Schwalbach

Liebe Besucher unserer Internetseite

 

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Wählergemeinschaft und laden Sie ein uns näher kennenzulernen. "SWA" fordert und unterstützt im Parlament Entscheidungen, die Bad Schwalbach - seine Kernstadt und seine Stadtteile - zukunftsfähig machen. In respektvollem Umgang miteinander, ohne unnötiges Polarisieren, suchen und erarbeiten wir Antworten auf zu lösende Probleme und fordern mit Druck und Ausdauer die Umsetzung vom Parlament getroffener Entscheidungen.

Kommunalwahl am 14. März 2021

Zur Kommunalwahl am 14. März 2021 stellen sich, wie in 2016, die Wählergemeinschaften SWA - Unser Bad Schwalbach und BSB - Bad Schwalbacher Bürgerblock als SWA & BSB gemeinsam dem Votum der Wähler. Ein einstimmiger Beschluss der Gremien führte zu dieser Entscheidung. Die Zusammenarbeit in der vergangenen Legislatur als zweitstärkste Fraktion im Stadtparlament war konstruktiv, kollegial und erfolgreich und soll fortgesetzt werden.

 

Wer kein Ziel hat, kann auch keines erreichen.

Unser Ziel:

SWA & BSB in der nächsten Legislatur wieder als starke Kraft im Parlament.

Es geht um die Zukunft unserer Stadt,

um Verantwortung,
um Zusammenhalt.
Das sind Antrieb und Motivation unserer Kandidaten.
Dafür sind wir im Parlament,
und dafür treten wir 2021 wieder an.

Wir beachten  Corona-Regeln, wie Maskenpflicht und Sicherheitsabstand,
werden aber

 

ohne Maske offen und gerade heraus sagen, was Sache ist,
um weiterhin aktiv die Entwicklung unserer Stadt mitzugestalten;

 

ohne Sicherheitsabstand, ganz nah bei unsern Wählern sein,
und wie bisher engagiert  die Interessen und  Bedürfnisse 
von Kindern, Jugendlichen, Familien und Senioren vertreten
und die  Arbeit  ehrenamtlich tätiger Bürger, Bürgerinitiativen
und Vereine unterstützen.
Ehrenamtliche Arbeit ist systemrelevant.

Die Wähler haben entschieden

 

Freude bei den Kandidaten von SWA & BSB und Dank an die

Wähler für das gezeigte Vertrauen. Die in 2016 erfahrene

große Wählerzustimmung hat sich in 2021 noch einmal erhöht.

Eine Steigerung gegenüber 2016 um knapp 2 Prozentpunkte

auf 24,1 Prozent der Stimmen, das ist das Ergebnis der

Kommunalwahl vom 14. März 2021. Im von 37 auf 31 Personen

verkleinerten Stadtparlament tritt SWA & BSB mit 7 Abgeordneten

an. Die Wählergemeinschaft „SWA“ wird mit Anna Dörksen,

Timo Diefenbach und Waltraud Godau vertreten sein.

Juli 2021

 

Das Virus und seine Mutanten, das Auf und Ab der Corona-Wellen, die Frage, wie viele solcher Wellen muss man noch erwarten und in welcher Stärke werden sie anlanden, ein zermürbendes Dauerthema.
Labore rund um den Globus finden immer neue Corona-Mutanten. Sie nach den Ländern zu benennen, wo sie zuerst entdeckt wurden, hat man aufgegeben. Jetzt muss das griechische Alphabet herhalten.
Hoffentlich wird das keine unendliche Geschichte von Alpha bis Omega. Bei Delta sind wir schon angekommen. Einschränkungen der persönlichen Freiheit, das Hickhack unter Wissenschaftlern  um die Sinnhaftigkeit der von der Politik empfohlenen oder beschlossenen  Vorsichtsmaßnahmen treibt so manchen Bürger auf die Straße. Die Mehrheit der Menschen hat die Hoffnung,  nach einer ausreichenden Durchimpfung der Bevölkerung zu einem normalen Alltag zurückkehren zu können. 


In Bad Schwalbach steht die nächste große Herausforderung für  die neu gewählten Mitglieder des Magistrats, des Haupt- und Finanzausschusses und des Parlaments an, nämlich einen ausgeglichenen, heißt genehmigungsfähigen Haushalt für 2022 vorzulegen bez. zu verabschieden. Keine leichte Aufgabe, besonders zu Zeiten von Corona.

März 2020

Das Wort des Jahres 2020 wird der Gesellschaft für Deutsche Sprache in aller  Breite vor die Füße fallen:

Corona*

Dieses Virus, das eine Pandemie mit weltweiten Verwerfungen ausgelöst hat, deren Auswirkungen niemand seriös voraussagen kann, wird uns noch lange „begleiten“. Die von Bund und Ländern Deutschlands getroffenen Maßnahmen, die dazu dienen sollen, die Zahl der Neuinfektionen auf einem niedrigen Niveau zu halten, greifen. Für diese Maßnahmen, die allen Bürgern nie erlebte Einschränkungen ihrer persönlichen Freiheit abverlangen, sind allenfalls Lockerungen zu erwarten. Die Politik fährt auf Sicht. Die Auswirkungen auf das Herunterfahren des gesamten gesellschaftlichen Lebens sind nicht vorhersehbar.

 

Politik in Bad Schwalbach findet auch in Zeiten von Corona statt.
Bürgermeister und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die Mitglieder des Magistrats, der Ausschüsse  und der Stadtverordnetenversammlung sind mit der Erledigung der anfallenden Aufgaben befasst. Unter Beachtung aller Auflagen und mit Blick auf die finanziellen Folgen dieser Pandemie für unsere Stadt.

*Es ist Corona-Pandemie geworden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 SWA - Unser Bad Schwalbach e.V.